Artikelformat

X47 Nutzerprofil: Selbständig, IT-Experte, agil, inspiriert, ständige Weiterentwicklung

7 Kommentare

  1. Matthias Wiener

    01/08/2014 @ 11:17

    Hallo! Ein wiedermal sehr interessantes Profil (tolle Idee!!!). Ich nutze auch einen Slimline A5. Den Aspekt mit dem iPad Mini find ich sehr interessant. Stecken Sie dies in das Einsteckfach auf der linken Seite (passt es da rein?) oder befindet es sich „lose“ im Timer? VG M.Wiener

    Antworten
    • Das iPad-Mini kann man links in die fliegende Wand stecken, aber es passt auch rechts in das geschlossene Fach – hier ist es sicherer.
      Das Gute – das Lede bietet dann auch einen guten Schutz.

      Sie könnten das iPad für einen kleinen Inhouse-Transport schnell links einschieben, wenn Sie dann länger unterwegs sind, lohnt sich das einschieben in die rechte Tasche. Links eingeschoben könnte das iPad schon herausfallen, wenn es dumm läuft ….

      Antworten
    • Vielen Dank. Ich stecke das iPad mini hinten in die Tasche. Da passt es genau rein. Ich hatte zuerst die Sorge, dass die letzte Feder das iPad zerkratzen könnte. Das hat sich aber als unbegründet herausgestellt. Viele Grüße, Richard Seidl

      Antworten
  2. Guten Tag Herr Seidl,

    danke für Ihre spannenden Einblicke, und danke auch an Herrn Büttner, diese Einblicke zu ermöglichen.

    Eine Frage zu „Audio Memos“. Sie schreiben: „Wenn ich die Aufzeichnung abschließe, wird die Memo-Datei zur Transkription geschickt.“ Kann man einstellen, dass dies automatisch geschieht? Oder müssen Sie – wie bei der vorinstallierten iPhone-App – das Versenden der Mail inkl. Eingabe der Mailadresse von Hand anstoßen?

    Beste Grüße
    Frank-Michael Rommert

    Antworten
    • Hallo Herr Rommert,
      Audio Memos bietet die Option die Datei automatisch zu versenden, sobald man die Aufzeichnung mit „Fertig“ beendet. Die Datei kann dabei entweder automatisch per Mail versendet werden oder in die Cloud (FTP, WebDAV, Dropbox, Evernote, Google Drive, OneDrive, Box) geladen werden. Wenn ich mich recht erinnere, gibt es diese Funktion als In-App-Kauf.

      Viele Grüße und schönes Wochenende
      Richard Seidl

      Antworten
      • Danke für die Info, Herr Seidl. Hab die App in die In-App-Funktion daraufhin gekauft und erfolgreich getestet. Wird für mich nützlich sein. Überhaupt sind Sie ein gut organisierter Mensch. Danke nochmals für Ihre Anregungen! Beste Grüße, Frank-Michael Rommert

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.