Artikelformat

Schreiben wir gemeinsam ein Buch: Goethes Faust in Handschrift

Wir lieben das Schreiben mit der Hand. Handschrift ist Kunst.
Wir lieben auch das Lesen von schönen Handschriften.

Doch leider findet man so selten jemanden, der uns mit der Hand einen Brief schreibt.
So enstand die Idee, Goethes Faust abzuschreiben – von 300 Schreibern – jeder mit seiner Handschrift – jede Seite ein Unikat.

faust_cover_v01

Und hier ein Film dazu, der erklärt, wie ich es mir gedacht habe:

Schreiben Sie gemeinsam mit 300 anderen ein Buch: „Faust in Hand“.
Bei Interesse schicken Sie bitte eine E-Mail: Layout (at) x17.de

Matthias Büttner

3 Kommentare

  1. Pingback: Web Finds – 7 December 2016 « Travellers Notebook Times

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.